Kuratorenführung mit Søren Grammel

Dienstag, 21.6., 17 Uhr

Zum ersten Mal nach der Eröffnung führt der neue Direktor Søren Grammel durch die Ausstellungen von Alice Creischer und Philipp Timischl. Seine Vision für den Kunstverein als Versammlungsort wird anhand Céline Condorellis Projekt diskutiert.

Kostenlos (Pay What You Want)

Führungen

Sonntags, 14 Uhr


Das Vermittlungsteam bietet sonntags um 14 Uhr öffentliche, kostenlose, dialogische Ausstellungserkundungen in verschiedenen Sprachen durch die aktuelle Ausstellung an.


19.6. mit Johannes Immel


26.6. mit Johannes Immel


3.7. mit Diana Frasek


10.7. mit Roberta Pfingsten IT


17.7. mit Theresa Braunschweig


24.7. mit Theresa Braunschweig


31.7. mit Celine Lechaux FR


7.8. mit Johannes Immel


14.8. mit Johannes Immel


21.8. mit Mehveş Ungan TR


28.8. mit Celine Lechaux FR


4.9. mit Christina Bauernfeind


11.9 mit Mehveş Ungan EN

Sie möchten eine private Führung?

Wir bieten zudem buchbare Führungen unter Woche an.
Für Schulklassen: Auf Spendenbasis.
Für Gruppen: 65 €.

Workshop

Di, 19.7., 11–12:30 Uhr

Selbstgemachte Realitäten
Workshop zu den Arbeiten von Philipp Timischl

Entdeckt die Arbeiten des Post-Internet-Künstlers Philipp Timischls. Post-Internet? Wird da das Netz ausgeschaltet? Im Gegenteil. Für digital sozialisierte Generationen ist das Internet Alltag. Ganz automatisch so auch Teil der künstlerischen Praxis. Was bedeutet das für die Arbeiten des jungen Wahl-Parisers? Wie unterscheiden sie sich von früherer Videokunst? Wir erleben die Ausstellung anhand dieser Fragen und schneiden eigene kurze Clips.

Für Schüler:innen und freie Gruppen
Kosten: 2 € pro Teilnehmer:in

Anmeldung: kurator_in@hdkv.de

Bar Blau

Donnerstags ab 20 Uhr

Am ersten Donnerstag im Monat wird die Bar Blau im Heidelberger Kunstverein von Jonah Mende und Leander Ullmann (aka DengaBoys) gestaltet: Angeboten werden Drinks, Acts aus der lokalen DJ-Szene, sowie kurze dialogische Rundgänge durch die Ausstellung.


Donnerstag, 7.7.


Führungen
von Diana Frasek (Vermittlung) und Mehveş Ungan (kuratorische Assistenz)

DJs
Antenia; DJ Wait

Atenea – DJ aus Heidelberg. Sie spielt überwiegend energetischen House mit Groove und einer lockeren Attitüde gepaart mit Funky Breaks und osteuropäischen Minimal Beats.

DJ Wait stand schon in den meisten lokalen Clubs hinter den Decks und auch über die Region hinaus hat sein Sound schon die ein oder andere Räumlichkeit beglückt. Sein digitaler Plattenkoffer ist prall gefüllt und doch gut selektiert – mit einer breiten Auswahl aus Minimal, House und Breaks trifft er stets den passenden Vibe.

Donnerstag, 1.9.

mit einer Führung von Christina Bauernfeind (Vermittlung)