Kalender

Dienstag
18.12.
18 Uhr
Mitglieder führen Mitglieder: Prof. Mario Urlaß, PH Heidelberg

 

 

Mario Urlaß lehrt als Professor für das Fach Kunst und Didaktik an der PH Heidelberg. Er ist Künstler und Beiratsmit- glied des HDKV. Seine eigene künstlerische Arbeit versteht er als medienübergreifenden Kommentar zu den Themen Natur, Evolution, Individuum und Umwelt.

Donnerstag
20.12.
19 Uhr
Visite guidée avec Léna Nicollet

Wir laden ein zum Ausstellungsrundgang mit Léna Nicollet, historienne d’art B.A./ Nous vous invitons à une visite guidée à travers l’exposition avec Léna Nicollet, Historienne d’Art B.A.

– Alle Führungen sind kostenfrei / Toutes les visites guidées sont gratuites

– Kein passender Termin dabei? Sie können Führungen auch buchen! / Pas de date prévue qui vous convienne ? N’hésitez pas à réserver votre propre visite !

– für Schulklassen: frei + Eintritt /Pour les groupes scolaires : gratuit + entrée

– private Gruppen: 65 € + Eintritt / Pour les groupes privés : 65€ + entrée
Sprechen Sie uns an: 06221 – 184086 oder vermittlung@hdkv.de / Contactez nous au 06221 – 184086 ou à l’adresse suivante vermittlung@hdkv.de

Donnerstag
10.1.
19 Uhr
Bar Blau mit Mitgliederführung und Ausstellungsrundgang

 

 

 

Der erste Donnerstag im Monat ist gesetzt: Bar Blau im Heidelberger Kunstverein. Die Cafeteria wird zur Bar und unsere Crew zaubert frische Drinks. Wir treffen uns zu Gesprächen und zum Rundgang durch die Ausstellung.

 

Mitglieder führen Mitglieder // 19 Uhr

mit Carl Zillich, IBA Heidelberg

 

Ausstellungsrundgang //21 Uhr

mit Franziska Deinhammer, Kunsthistorikerin B.A.

 

– Eintritt: regulär 4 Euro, ermäßigt 2 Euro, Mitglieder frei

Sonntag
13.1.
11 Uhr
Ausstellungsrundgang in japanischer Sprache

Wir laden ein zum Ausstellungsrundgang mit Elena Panter, Kunsthistorikerin B.A.

– Alle Führungen sind kostenfrei / All guided tours are free of charge/ Toutes les tours sont gratuities / Tutte le visite sono gratuite / Все экскурсии бесплатны.

– Kein passender Termin dabei? Sie können Führungen auch buchen!

– für Schulklassen: frei + Eintritt

– private Gruppen: 65 € + Eintritt
Sprechen Sie uns an: 06221 – 184086 oder vermittlung@hdkv.de

Donnerstag
17.1.
20 Uhr
Klub Arte

 

 

Genug von den klassischen Weihnachtsplätzchen? Lust auf etwas Neues? Wir geben den klassischen süßen Verführungen ein neues Gesicht! Ob Häuser, Tiere oder abstrakte Kunstwerke, der Kreativität sind beim Bauen keine Grenzen gesetzt. Mitzubringen sind lediglich verrückte Ideen, euer übrig gebliebenes Weihnachtsgebäck und Lust auf nette Gespräche. Für Dekorationsmaterialien, Getränke und Zuckerguss ist gesorgt. Wir freuen uns auf Euch und einen schönen gemeinsamen Abend!

 
Bitte um Anmeldung bis zum 14.1.2019 an: klubarte@hdkv.de

 
–  Mach dein Kreuz, werde Mitglied im Heidelberger Kunstverein! Studierende und Auszubildende zahlen nur 12 Euro im Jahr. Mehr unter www.hdkv.de/ mitglieder/ 
Klub Arte ist ein von jungen Mitgliedern des Kunstvereins organisiertes Format. Mit eignen Veranstaltungen zu den aktuellen Ausstellungen erweitert der Klub Arte das Begleitprogramm für Teilnehmer aller Altersgruppen. Lust mitzumachen? Dann komm vorbei oder melde dich 
bei uns: klubarte@hdkv.de

Donnerstag
17.1.
19 Uhr
Guidad visning med Nicolas Reinhart

Wir laden ein zum Ausstellungsrundgang mit Nicolas Reinhart, künstlerischer Leiter Kalamari Klub.

– Alle Führungen sind kostenfrei / All guided tours are free of charge/ Toutes les tours sont gratuities / Tutte le visite sono gratuite / Все экскурсии бесплатны.

– Kein passender Termin dabei? Sie können Führungen auch buchen!

– für Schulklassen: frei + Eintritt

– private Gruppen: 65 € + Eintritt
Sprechen Sie uns an: 06221 – 184086 oder vermittlung@hdkv.de

Sonntag
20.1.
19 Uhr
Kino: ›Into Eternity‹ von Michael Madsen, DK 2010, 75 Min, im Anschluss Kuratorinnengespräch

 

 

Der Dokumentarfilm ›Into Eternity‹ berichtet über das 4km tief in den Fels gebaute atomare Endlager Onkalo (›Versteck‹) in Finnland. Dort soll für die kommenden 100.000 Jahre Atommüll gelagert werden. Bisher hat jedoch kein Bauwerk eine solche Zeitspanne überdauert. Wie sicher kann Onkalo tatsächlich sein?
Der Film des dänischen Regisseurs Michael Madsen kontrastiert die Realität des enormen Energiebedarfs eines Industriestaats mit Fragen nach einem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt und thematisiert die gesellschaftliche Verantwortung gegenüber künftigen Generationen.
Der Film wird im Rahmen der Ausstellung ›Sharing as Caring 6‹ im Heidelberger Kunstverein gezeigt. Im Anschluss Gespräch mit der Kuratorin Dr. Miya Yoshida in englischer Sprache.
In Kooperation mit dem Karlstorkino Heidelberg.
– Eintritt: regulär 7,50 Euro; ermäßigt 6,50 Euro; Mitglieder Medienforum und HDKV 3,50 Euro
– Ort: Karlstorkino Heidelberg, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg

Sonntag
20.1.
11 Uhr
Ausstellungsrundgang in russischer Sprache

 

Wir laden ein zum Ausstellungsrundgang mit Yana Belskaya, Kunsthistorikerin M.A.

– Alle Führungen sind kostenfrei / All guided tours are free of charge/ Toutes les tours sont gratuities / Tutte le visite sono gratuite / Все экскурсии бесплатны.

– Kein passender Termin dabei? Sie können Führungen auch buchen!

– für Schulklassen: frei + Eintritt

– private Gruppen: 65 € + Eintritt
Sprechen Sie uns an: 06221 – 184086 oder vermittlung@hdkv.de

Sonntag
27.1.
15 Uhr
Künstlergespräch: Kerstin Stoll

 

 

Kerstin Stoll berichtet im Gespräch mit Ursula Schöndeling über die Konzeption der Ausstellung ›Raumblüte‹, ihr langjähriges Interesse an der Arbeit von Friedrich Kiesler und ihre eigene künstlerisch-forschende Praxis.