Steffen Maurer

Hubi M. (Hubert Möller), ›Spiegelselbst III‹, 2017

»›Spiegelselbst III‹ heißt die Zeichnung des Mannheimer Künstlers Hubi M. Der 1964 geborene Künstler studierte bis zu Beginn der 90-er Jahren bei Horst Antes in Karlsruhe Malerei und Grafik.
Die Zeichnung stammt aus dem Jahr 2017 und gehört in eine Reihe von iPad-Zeichnungen, die der Künstler in diesem Jahr zu entwickeln begann. Fotografien werden be- und überzeichnet, anschließend auf Bütten ausgedruckt.
Wie der Titel vermuten lässt, sehen wir eine Arbeit aus dem Bereich der Künstler-Selbstbildnisse.
Doch das Bild stellt mehr Fragen als es uns über das Aussehen, das Denken und Fühlen des Künstlers sagt. Wir werden im wahrsten Sinne des Wortes im Unklaren gelassen. Sehen wir vielleicht das auratische Selbst des Künstlers oder was sehen Sie?«

iPad-Zeichnung auf Karton, 21 x 29,7 cm