Michael Marder

Michael Marder (PhD, Philosophie, The New School) ist Forschungsprofessor für Philosophie an der Ikerbasque, Vitoria-Gasteiz. Marder forschte als Postdoktorand in der philosophischen Fakultät der Universität Toronto und lehrte an der Georgetown University, der George Washington University und am St. Thomas More College der Universität von Saskatchewan. Er forscht im Bereich Umweltphilosophie und ökologisches Denken, politische Theorie und Phänomenologie.

Er ist redaktioneller Mitarbeiter des Journal Telos (New York)und Herausgeber von den Buchreihen ›Political Theory and Contemporary Philosophy‹, ›Critical Plant Studies‹, ›Future Perfect: Images of the Time to Come in Philosophy, Politics, and Cultural Studies‹ und ›Palgrave Studies in Postmetaphysical Thought‹.

 

Bild: Michael Marder, Photo ©Cmn892, 2011, wiki