Joseph Paxton

Joseph Paxton wurde 1803 in Milton Bryant, Bedfordshire geboren und war ein bekannter und anerkannter, englischer Botaniker, Autor, Architekt, Gesellschafter und Politiker.

Er begann in jungem Alter als Gärtner für William Cavendish, 6 Duke of Devonshire, zu arbeiten, mit dem er nach einiger Zeit eine tiefe Freundschaft pflegte. Ab 1826 arbeitete er in den Chatsworth Gardens und erprobte dabei Methoden der Umsetzung großer, wachsender Bäume. Da seine Planung und Umsetzung erfolgreich waren, erhielt er immer mehr Verantwortung wie für das gesamte Anwesen Chatsworth und durfte den Duke auf mehreren Auslandsreisen begleiten. Auf diesen Aufenthalten trug er viele Forschungsergebnisse und Erfahrungen zusammen und veröffentlichte diese in Zeitungen, Magazinen und Büchern.

Bei der Erweiterung des Chatsworth Anwesen war er das erste Mal in ein architektonisches Projekt involviert. Darauf folgten mehrere Entwürfe und Planungen für Gebäude und landschaftliche Bauten, zum Beispiel entwarf er für den Besuch des Zars Nikolaus  I. 1847 den ›Emperor Fountain‹, eine sehr hohe Wasserfontäne.

 

Bild: Sir Joseph Paxton, um 1860, gemeinfrei.