Dr. Erich Michael Zahn

Walter Meyer-Vax, ›Stillleben (Mit Hofers Hut)‹, 1930

 

»Walter Meyer-Vax und seine Frau Dore Meyer-Vax, die er in Berlin bei seinem Studium an der Akademie bei Karl Hofer kennengelernt hatte, bekamen 1933 wegen ihrer Einstellung zum faschistischen Regime Ausstellungsverbot. Walter Meyer-Vax fiel 1942 in einer Strafkompanie vor Stalingrad. Die meisten seiner Werke sind bei einem Fliegerangriff auf Berlin zerstört worden. Von beiden Künstlern besitze ich eigene Werke, suche dafür aber ein Museum.«

 

Öl auf Leinwand, 74 x 115 cm