CV Kerstin Stoll

Kerstin Stoll wurde 1969 in Nürnberg geboren, heute lebt und arbeitet sie in Berlin.

Von 1995 bis 2000 absolvierte sie ein Studium der Freien Künste and der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg, das sie 1997 für ein Gaststudium an der Kongelige Danske Kunstakademi, Kopenhagen unterbrach. Außerdem studierte sie Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung Offenbach.

Seitdem hat sie an zahlreichen Ausstellungen teilgenommen, unter anderem im Kunsthaus Hamburg (2018); Staatsratsgebäude, Berlin (2017); Kunstpavillon Videbaeck, Dänemark (2013); Westfälischer Kunstverein, Münster (2012);Museum Martha Herford (2011).   

Seit 2012 betreibt sie das Forschungsprojekt ›Die Nester der Töpferwespe und andere Tierbauten‹, dessen Ergebnisse auch in der Ausstellung ›Raumblüte‹ zu sehen sein werden.