Christiane und Volker Stich

Siegfried Arno Gottlieb Angermüller (SAGA): ›Haulafinti‹, 1995

»Wir schätzen das Objekt sehr, es hat in unserem Haus einen Ehrenplatz. Aufgrund der querformatigen Hängung erzeugt es, besonders bei Christiane, die Assoziation eines ›schwebenden Engels‹. Für uns ist es ein besonders gelungenes Beispiel für einen Übergang zwischen Gemälde und Skulptur.«

 

Acryl auf Holz, 170 x 85 cm