Hauptstraße 97
69117 Heidelberg

Di, Mi, Fr 12 – 19 Uhr
Do 15 – 22 Uhr, Sa – So 11 – 19 Uhr

Tel 06221 – 184086
Fax 06221 – 164162

www.hdkv.de
hdkv@hdkv.de

Vorschau

Freitag
7.7.
09 Uhr
Kunstreise: ›Fotografien werden Bilder. Die Becher-Klasse‹ im Städel Museum Frankfurt a. M.
Empfang und Einführung: Dr. Martin Engler, Kurator der Ausstellung

In einer umfassenden Überblicksausstellung widmet sich das Städel Museum der Klasse von Bernd und Hilla Becher an der Kunstakademie Düsseldorf. Das Werk des Künstlerpaares ist Ausgangspunkt, um die radikale Veränderung im Umgang mit dem Medium der Fotografie, die sich ab den 1980er und in den 1990er Jahren in den Arbeiten ihrer Schüler manifestiert, aufzuzeigen und ihre Tragweite bis in unsere Gegenwart zu untersuchen. Zu sehen sind Werke von Volker Döhne, Andreas Gursky, Candida Höfer, Axel Hütte, Tata Ronkholz, Thomas Ruff, Jörg Sasse, Thomas Struth und Petra Wunderlich.

 

Danach werden wir noch einen Rundgang durch die Sammlung des Städel Museums machen. Ursula Schöndeling zeigt ihre Lieblingswerke. Abstecher in das MMK, den Portikus, die Schirn Kunsthalle oder den Kunstverein sind möglich, Grüne Soße und Apfelwein dagegen obligatorisch.

 

– Reise mit der Deutschen Bahn, Kosten: ca. 40 Euro p. P.

– Anmeldung bis Freitag, 30.6. telefonisch unter 06221 – 184086 oder per Mail an hdkv@hdkv.de

Freitag
21.7.
10 Uhr
Kunstreise: documenta 14 und Skulptur Projekte Münster

Fridericianum, Foto: Mathias Völzke

 

Die documenta 14 und die Skulptur Projekte Münster gehören zu den Highlights in einem ereignisreichen Kunstjahr 2017. Unter der Leitung von Adam Szymczyk wird die documenta 14 in diesem Jahr gleichberechtigt in Athen und Kassel ausgetragen. Gemeinsam wollen wir die Kasseler Ausstellung besuchen und erfahren, was sich hinter dem Titel ›Von Athen lernen‹ verbirgt. Von Kassel aus fahren wir weiter nach Münster, wo zum fünften Mal die Skulptur Projekte stattfinden. Seit 1977 wird die renommierte Großausstellung im Rhythmus von zehn Jahren mit einem weltweit einzigartigen Konzept realisiert. Als kuratorisches Team laden Kasper König, Britta Peters und Marianne Wagner internationale Künstlerinnen und Künstler ein, die Beziehung von Kunst, öffentlichem Raum und urbanem Umfeld zu untersuchen und ortsspezifische neue Arbeiten zu entwickeln.

 

Die Reise findet in Begleitung von Ursula Schöndeling und Jasmin Meinold statt. Sie umfasst Bahnfahrt, Übernachtungen in Kassel und Münster sowie Führung und Eintritt. Es ist möglich, auch nur Teile der Reise zu buchen.

 

– Kosten für die gesamte Reise ca. 520 Euro p. P.

– Anmeldeschluss ist der 30.4.

– Weitere Details zur Reise erhalten Sie telefonisch unter 06221–184086 oder unter hdkv@hdkv.de

Donnerstag
28.9.
09 Uhr
Kunstreise: Biennale Venedig

Mit Anne Imhof und Franz Erhard Walther wurden in diesem Jahr gleich zwei deutsche Künstler mit dem Goldenen Löwen, einem der international beachteten Kunstpreise, ausgezeichnet. Die Preisvergabe an den deutschen Pavillon wurde frenetisch gefeiert und gleichzeitig harsch kritisiert. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir uns ein Bild machen: Wir erkunden die Länderbeiträge in den Pavillons auch außerhalb der Gardini und bilden eine Heidelberger Jury. Auch die umfangreiche Gruppenausstellung ›Viva Arte Viva‹, kuratiert von Christine Macel, schauen wir im gemeinsamen Rundgang an. Die Reise findet in Begleitung von Ursula Schöndeling und Jasmin Meinold statt.

– Das Angebot umfasst die An- und Abreise, die Übernachtungen mit Frühstück sowie den Eintritt zur Biennale

– Kosten für die gesamte Reise im 4-Sterne-Hotel Gabrielli ca. 2.200 Euro (2 P. / DZ), 1.600 Euro (EZ), im 3-Sterne-Hotel Campiello oder Lux ca. 1.900 Euro (2 P. / DZ) und 1.300 Euro (EZ)

– Anmeldung bis 27.6. unter hdkv@hdkv.de oder telefonisch unter 06221 – 184086

– Um eine Anzahlung von 500 Euro p. P. bis 27.6. wird gebeten.

– Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

– Die Reise wird organisiert von Reisebüro Düsentrieb

Kalender Juni