Mitglied werden

Der Heidelberger Kunstverein ist einer der ältesten Kunstvereine Deutschlands und widmet sich der Präsentation und Vermittlung zeitgenössischer Kunst und der Reflexion gesellschaftlicher Fragen. Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Arbeit des Heidelberger Kunstvereins und leisten einen Beitrag zur Förderung und Präsentation zeitgenössischer Kunst auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

Vorteile einer Mitgliedschaft im Heidelberger Kunstverein:

Sie erhalten regelmäßig unser Programmheft per Post mit Informationen über die Ausstellungen, die Künstler*innen und die Veranstaltungen des Kunstvereins.

Sie erhalten ganzjährig freien Eintritt zu allen Ausstellungen und Veranstaltungen im Heidelberger Kunstverein und in rund 300 weiteren Kunstvereinen des ADKV.

Mit den wechselnden Jahresgaben haben Sie die Möglichkeit, Künstlereditionen zum Vorzugspreis zu erwerben.

Sie zahlen den ermäßigten Preis auf Publikationen des Heidelberger Kunstvereins.

Exklusiv bieten wir Ihnen die Teilnahmemöglichkeit an Kunstreisen und weiteren Veranstaltungen wie zum Beispiel Mitgliederführungen und Atelierbesuche.

Sie haben Mitsprache- und Stimmberechtigung bei den Vereinsversammlungen.

Alle Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.

 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich € 50,

ermäßigt € 35 (Ermäßigungen für Senioren, Künstler und Erwerbslose).

Der Jahresbeitrag für Studenten beträgt € 12.

Bei einem Eintritt nach dem 1. Juli reduziert sich der Betrag im Eintrittsjahr auf € 25,ermäßigt € 18.

Ist ihr Partner bereits Mitglied, reduziert sich Ihr Beitrag auf € 25.

Für Firmen besteht die Möglichkeit einer Fördermitgliedschaft im Heidelberger Kunstverein:

Neben den oben genannten Vorteilen bieten wir Ihnen und Ihrem Team exklusive Führungen durch die Ausstellungen des Heidelberger Kunstvereins an. Ihr Logo platzieren wir sichtbar in unserem Programmheft und in der Ausstellung.

Möchten Sie eine Mitgliedschaft verschenken? Benötigen Sie weitere Informationen rund um die Mitgliedschaft? Dann melden Sie sich gerne unter 06221–184086 oder unter hdkv@hdkv.de.

 

 

Mitgliedsantrag zum Download

Mitgliederversammlung 2018

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet voraussichtlich am Donnerstag, den 7.6. um 18 Uhr statt.

Klub Arte – Der Studierenden-Klub

Es geht wieder los mit dem Klub Arte, dem jungen Club für Studierende & Auszubildende des Heidelberger Kunstvereins. Bei uns kommen Kunstinteressierte aus allen Fachrichtungen und Ländern zusammen, um sich gemeinsam der Kunst zu widmen. Ob Filmabende, Zeichennächte oder Ausstellungsbesuche, bei uns ist für jeden etwas dabei!

Im März laden wir zum nächtlichen Zeichnen im Heidelberger Kunstverein ein. Anlässlich der aktuellen Ausstellung wollen wir dem Verhältnis von Mensch und Architektur, Körper und Raum mit Zeichenstift, Kamera und im gemeinsamen Gespräch auf den Grund gehen. Für Getränke, Musik sowie einen kleinen Vorrat an Papier ist gesorgt. Bringt Zeichengeräte, Fotoapparate oder womit ihr sonst gern arbeiten möchtet bitte selbst mit. Alle sind willkommen – wir freuen uns auf Euch!

– Weitere Informationen und Termine findest du auf der Facebook-Seite von Klub Arte!

– Mach dein Kreuz, werde Mitglied im Heidelberger Kunstverein! Student*innen und Auszubildende zahlen 12 Euro im Jahr.

Dienstag, 27.3.
19 Uhr

Kunstreisen

Mehrmals im Jahr bietet der Heidelberger Kunstverein für seine Mitglieder Tagesausflüge und mehrtägige Reisen zu besonderen Orten der Kunst oder Ausstellungen wie der Biennale von Venedig oder der documenta in Kassel an. Auf dieser Seite informieren wir Sie über das aktuelle Angebot.

Tagesausflug nach Frankfurt: Schirn, MMK, Frankfurter Kunstverein

Mit ›Basquiat. Boom for Real‹ widmet die Schirn-Kunsthalle dem für seine lebendige, rohe Bildwelt bekannten Maler Jean-Michel Basquiat eine umfassende Retrospektive. Im New York der 1970er Jahre hinterließ Basquiat auf Häuserwänden Graffiti, collagierte Baseball- und Postkarten, kreierte eigene Kleidung, malte auf Türen, Möbel und improvisierte Leinwände. Als Teil des Post-Punk-Undergrounds eroberte er die Kunstwelt, arbeitete mit Künstlern wie Andy Warhol und Keith Haring zusammen und war 1982 der bislang jüngste Teilnehmer der documenta. Die Ausstellung präsentiert die kurze und intensive Karriere mit über 100 Werken, von denen viele zum ersten Mal in Deutschland zu sehen sind.

Die Ausstellung ›A Tale of two Worlds. Experimentelle Kunst Lateinamerikas der 1940er – 80er Jahre im Dialog mit der Sammlung des MMK‹ will die Sammlung des MMK in eine globale Perspektive rücken und hinterfragt die westliche Kanonisierung der Kunst und ihre Bewertungen. Mit der Gegenüberstellung zahlreicher Avantgarde-Werke lateinamerikanischer, europäischer und US-amerikanischer Künstler versucht die Ausstellung, den Wendepunkt zwischen moderner und zeitgenössischer Kunst festzumachen und die Vielfalt künstlerischer Strömungen in Lateinamerika aufzuzeigen.

Optional: Rundgang ›I am here to learn: Zur maschinellen Interpretation der Welt‹, Frankfurter Kunstverein. Es bleibt Zeit für gemeinsame Pausen und einen abschließenden Apfelwein!

– Reise mit der Deutschen Bahn, Kosten inkl. Eintritt: 65 Euro pro Peron (variiert bei ermäßigtem Eintritt)

– Anmeldung bis 6.3. telefonisch unter 06221–184086 oder per Mail an hdkv@hdkv.de

Freitag, 16.3.

10. Berlin Biennale für Zeitgenössische Kunst

Wie entsteht Wissen im 21. Jahrhundert? Mit dem Titel ›We don’t need another hero‹ erprobt die 10. Ausgabe der Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst alternative Formen von Wissen und Macht jenseits gängiger Wissenssysteme und historischer Erzählungen. Gemeinsam entdecken wir die Ausstellungen in den KW Institute for Contemporary Art und an anderen Orten in der Stadt. Abstecher in weitere Ausstellungshäuser sind möglich.

– nähere Informationen zu Anreise und Kosten in Kürze

– Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

– Bitte melden Sie sich bei Interesse möglichst bald.

– Weitere Informationen und Anmeldung unter: 06221–184086 oder hdkv@hdkv.de

Donnerstag – Sonntag
28.–30.6.

Manifesta 12: ›The Planetary Garden. Cultivating Coexistence‹ 

Die Manifesta, die einzige Biennale, die jeweils neue Orte sucht, findet 2018 in Palermo (Sizilien) statt. Das Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm widmet sich der Geschichte und den Transformationen der Stadt unter den Aspekten von Migration und Klimawandel. Die wechselvolle Geschichte Palermos, das von nahezu jeder europäischen Zivilisation zeitweise besetzt war, hat ihre Spuren an vielen Stellen hinterlassen. Auf gemeinsamen Spaziergängen nehmen wir uns Zeit für die Kunst und die Projekte der Manifesta 12, aber auch für das historische Erbe der Stadt wie den Dom und die Altstadt. Ein Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Mit Rücksicht auf unterschiedliche Reisebudgets möchten wir Ihnen zwei mögliche Unterkünfte zur Wahl anbieten.

– nähere Informationen zu Anreise und Kosten in Kürze

– Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

 

– Bitte melden Sie sich bei Interesse möglichst bald!

– Weitere Informationen und Anmeldung unter: 06221–184086 oder hdkv@hdkv.de

Mittwoch – Sonntag
12.–16.9

Mitgliederzeitung

Die Mitgliederzeitschrift ›heiku‹ erschien dreimal während der letzen fünf Jahren. In unregelmäßigen Abständen geben wir  im ›heiku‹ einen Rückblick auf Schwerpunkte des Ausstellugsprogrammes, Themen der Begleitprogramme sowie Nacchrichten und Berichte aus dem Verein.

 

Wir danken der Druckerei ZVD und insbesondere Kurt Döringer, der den Druck von Heiku ermöglicht hat.

Jahresgaben 2017

Bob Braine, Natalie Czech, Mark Dion, Elif Erkan, Florian Hüttner, Wolfgang Plöger

Zum Jahreswechsel bieten wir sechs für den Kunstverein produzierte, vergünstigte Editionen und Unikate der Künstler*innen unserer vergangenen Ausstellungen an.
Die Einnahmen gehen zu gleichen Teilen an die Künstler*innen und den Heidelberger Kunstverein. Durch den Erwerb machen Sie nicht nur sich selbst oder Beschenkten Freude, sondern unterstützen gleichermaßen die Künstler*innen und die Arbeit des Kunstvereins! Die Einnahmen fließen in die Produktion von Ausstellungen, Publikationen und Projekten.

Mitglieder des Kunstvereins erwerben Jahresgaben zum Vorzugspreis. Aber auch Nichtmitglieder können die Jahresgaben erwerben!
Greifen Sie zu!

–  Mitglieder des Heidelberger Kunstvereins erhalten einen Sonderrabatt, aber auch Nichtmitglieder können die Jahresgaben erwerben.

– Falls Sie Interesse haben, eine der Jahresgaben zu erwerben, wenden Sie sich bitte für weitere Informationen per E-Mail an hdkv@hdkv.de oder telefonisch an 06221–184086.

Verfügbare Jahresgaben 2012 - 2016