Kader / Kadrierung

Kader/ Kadrierung (von französisch le cadre, der Rahmen und lat. quadrum, Viereck) sind filmwissenschaftliche Begriffe, die sämtliche Elemente umfassen, durch die ein Kamerabild technisch gestaltet wird.

Das Bildfeld, das vom Bildformat eingeschlossen ist, heißt Kader, der Rahmen des Bildausschnitts Kadrierung. Die Kadrierung definiert also die Größe und Form des Bildausschnittes, im Kader geschieht die Anordnung der Elemente im Bild. Somit ergibt sich eine spezifische Relation der Elemente im Bild zueinander und zum Außerhalb des Bilde

 

Quellen:
https://wiki.univie.ac.at/display/filex/Kadrierung
https://de.wikipedia.org/wiki/Cadrage_(Film)